Tai Chi Chuan Wu-Stil nach Meister Ma Jiangbao

Was Du langsam nicht kannst, kannst Du schnell auch nicht.

Willkommen auf der österreichischen Seite für traditionelles Wu-Stil Tai Chi Chuan

 

Der Wu-Stil, begründet durch den chinesischen Meister Wu Jianquan, wurde durch seinen Enkel Ma Jiangbao nach Europa gebracht und hat sich seitdem etabliert.
Tai Chi Chuan ist die Essenz der chinesischen Kampfkünste. Charakteristisch für den Wu-Stil sind die klaren, schnörkellosen und präzisen Bewegungs-abläufe, denen die natürliche Struktur des Körpers zugrunde liegt.
Fehlhaltungen, die auf längere Sicht zu Überbelastung, Erschöpfung und körperlichen Schäden führen, können auf sanfte Weise korrigiert werden.
Durch die gleichmäßigen, sanften und fließenden Bewegungen trainiert es den Körper und hat zugleich einen meditativen Effekt. Dadurch kommen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang und die Atmung wird ruhig und natürlich.
Durch ein gut ausgebildetes Unterrichtsteam wird intensiv, persönlich und in hoher Qualität in kleinen Gruppen geübt.